Über uns

Wir die aktuelle Vorstandschaft des Bauwagen Rammingens wollen Euch die Geschichte unseres Vereins näher bringen.

Aktuelle Vorstandschaft: (aktuelles Bild folgt)

1. Vorstand Patrick Rietsch, 2. Vorstand Andreas Schmid

Kassierer Manuel Becker, Schriftführer Sebastian Förg

Beisitzer Matthias Bersch, Andreas Leinsle und Sven Kreuter

Chronik

Wie alles Begann…

Auf der Suche nach einer Möglichkeit Silvester 1989 zu feiern, kam einigen engagierten jungen Rammingern die Idee einen Bauwagen zu Partyzwecken zu erwerben. Durch den Berufsschulkammeraden von Max Schmid, wurden die Ramminger auf den in Dirlewang zu verkaufenden Bauwagen aufmerksam. Dieser wurde nach harten Verhandlungen für 350 DM (ursprünglich 1000 DM) erworben. So kam der Bauwagen am Freitag 15. Dezember 1989 nach Rammingen und wurde mit viel Ehrgeiz hergerichtet. Somit war Silvester 1989/90 gerettet und gleich ein voller Erfolg. Die damaligen Bauwagenleute ahnten noch nicht, dass der Grundstein für ein langes Vereinsleben gelegt wurde.

Mit Gesprächen der Gemeinde Rammingen und dem damaligen 1. Bürgermeister Anton Scharpf einigte man sich gemeinsamen auf einen Stellplatz des Bauwagens im Süden Rammingens (neben dem Ramminger Freibad).

Christian Reiber (Hase)     

  • Organisator vom 30. Dezember 1989 bis 09. März 1996
  • Erster Vorstand 09. März 1996 bis 20. März 2010                  
  • Seit 20. März 2010 Ehrenvorstand

Was ursprünglich nur für den Silvesterabend gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Die Bauwagengeschichte nahm seinen Lauf und so konnten wir am 09. März 1996 die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Memmingen erreichen, worauf wir alle sehr stolz waren und auch heute immer noch sind.

Zu einem Vereinsjahr des Bauwagens gehören: Silvesterparty, Geburtstagsfeiern, Ausflüge, Bauwagenfest, Maibaum aufstellen, Lammessen, Jahresabschlussfeier und vieles mehr.

Musikverein Rammingen spielt zur Unterhaltung

Aufstellen des ersten Maibaums am Samstag, 27. April 1991

Die ersten Vorstandsmitglieder waren:

1. Vorstand Christian Reiber, 2. Vorstand Christian Schindele, Kassierer: Alexander Waltenberger, Schriftführer Fritz Böckh, Beisitzer: Karin Kienle (Jodl), Adalbert Kerler, Armin Reitenberger.

Nach vielen Jahren mit Höhen und Tiefen ist die Mitgliederzahl stetig gewachsen, worüber sich die Vorstandschaften in all den Jahren sehr gefreut hat. So verzeichnet unser Verein heute 253 Mitglieder. Leider wurde unser Verein durch vier Todesfälle von Vereinsmitgliedern geprägt:

  • Karl Haberberger † 18. Mai 1991
  • Jürgen Kerler † 27. Juli 1996
  • Herman Paulus † 22. November 1997
  • Simpert Nieberle † 22. Dezember 2014 (Ehrenmitglied)

Der Bauwagenalltag von 1989 bis 2005 brachte auch des Öfteren viel unangenehme Arbeit mit sich:

Brennholz beschaffen – Einheizen – Wasser holen, um Gläser von Hand spülen zu können – keine sanitären Anlagen und vieles mehr…

Durch all die Gründe reifte immer mehr der Entschluss ein eigenes Vereinsheim zu bauen. Nach vielen Sitzungen, Gesprächen und Diskussionen mit Mitgliedern des Bauwagens und der Gemeinde Rammingen wurde der Gedanke von einem Neubau eines Vereinsheims langsam Realität. Auf der Mitgliederversammlung, am 28. Februar 2003, wurde ein Bauausschuss gegründet.

Bauausschuss

Nach vielen informativen Gesprächen einigten sich die Mitglieder, bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag 15.November 2003 im Gasthof Stern, mit überwältigender Mehrheit für den Neubau des Vereinsheims. Viele intensive Planungen, Bauausschusssitzungen gingen vorüber und so fand der Spatenstich am Freitag, 26. März 2004 14 Uhr statt.

Spatenstich am Freitag, 26. März 2004 mit 1. Bürgermeister Anton Schwele und 1. Vorstand Christian Reiber

Mit einem unglaublichen Arbeitseinsatz, vielen unzähligen Stunden und unermüdlicher Ausdauer aller Mitglieder (und auch Nichtmitglieder) konnten wir am Sonntag, 06. November 2005 das Vereinsheim, mit einem Festwochenende, einweihen.

Festzug zur Einweihung des neuen Vereinsheims am Sonntag, 6. November 2005 angeführt vom Musikverein Rammingen, vieler Ramminger Vereinsabordnungen sowie alt Landrat Herman Heisch

Seit nun 10 Jahren leben, lachen und feiern wir in unserem tollen Eigenheim. Wir, die aktuelle Vorstandschaft, sind stolz auf all die Vorstandschaftsmitglieder der vergangenen Vereinsgeschichte, Bauausschusshelfern und Mitglieder unseres Vereins, die seit fast 25 Jahren dem Bauwagen Rammingen der Vorstandschaft unserem Vereinsheim und letztens der Gemeinde Rammingen die Treue halten.